Brainwave Entrainment - Pflegeleichte "Gehirnwäsche" im Schongang durch

binaurale Beats und isochrone Töne

Keine Angst. Der Begriff "Gehirnwäsche" ist in dem Fall positiv besetzt und soll nur verdeutlichen, welche unglaublichen geistigen Fähigkeiten in jedem von uns schlummern, wenn wir sie nur zu nutzen wissen. Dazu muss man weder besonders spirituell veranlagt sein, noch regelmäßig meditieren. Durch gezieltes Brainwave Entrainment ist es nicht nur möglich tiefe meditative Zustände zu erfahren, wie sie sonst nur geübte Zenmönche praktizieren, sondern neben der Förderung einer besseren Ausgeglichenheit sogar Schlafstörungen wie durch Zauberhand verschwinden zu lassen und Schmerzen, ja sogar Chronische, zu lindern. Und das alles durch das Anhören von rhythmischen Impulsen, auch bekannt als binaurale Beats oder isochrone Töne. Diese kann man u.a. in geführte Meditationen einbauen und hören sich ganz nackt so an:

 
Hörbeispiel - Isochrone Töne -
00:00 / 00:00
 

In Musik, wie zum Beispiel einer geführten Meditation, eingebettet nimmt man diese Töne kaum noch war.

Hörprobe Affirmationen Selbstvertrauen - Ohrinsel- Alan Fields
00:00 / 00:00

Diese und weitere geführte Meditationen mit Brainwaves gibt es hier : Ohrinsel Online-Shop

Aber rollen wir zunächst das Feld von hinten auf und wagen einen Blick in unseren Kopf.

1. Alles nur in deinem Kopf

Unser Kopf, sprich unser Gehirn, arbeitet Tag und Nacht. Das ist wahrscheinlich jedem klar. Und dies ist auch messbar. Nämlich durch ein EEG (Elektroenzephalogramm) welches die Tätigkeit des Gehirns in Wellen aufzeichnet. Während du diesen Artikel liest ist Dein Gehirn wahrscheinlich im aktiven und konzentrierten Betabereich.

 

Beta: In diesem Zustand ist der Verstand, also das Wachbewusstsein, sehr aktiv. Eine mentale Programmierung mit positiven Affirmationen ist eher schwierig.

 

Im weiteren Tagesverlauf kann man folgende Gehirnwellen messen:

 

Alpha: Die perfekte Welle. Alphawellen entstehen bei Entspannung. Ähnlich wie bei einem Tagtraum. Man ist bei vollem Bewusstsein. Dieser Zustand stellt auch die Verbindung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein dar. Man öffnet sich seiner inneren Welt, ist aber immer noch aufnahmefähig für Reize und Eindrücke von außen.

 

Wissenswertes: Die Wellen im Alphabereich kann man am leichtesten produzieren. Das Schließen der Augen reicht im Prinzip schon aus. Aber auch beim Fernsehen werden vom Gehirn leichte Alpha-Wellen produziert.

 

Der Alphazustand ist ideal zum

Visualisieren von Wünschen und Zielen.

 

Theta: Diese Wellen treten bei Schläfrigkeit auf. Meist dann wenn wir Abends langsam einschlafen. Das Wachbewusstsein wird in diesem Zustand auch langsam müde.

 

Delta: Der Delta-Zustand ist typisch für die Tiefschlafphase in der man nicht träumt. Der Verstand, das Wachbewusstsein hat Feierabend und seinen Dienst an das Unterbewusstsein abgegeben. In diesem Zustand kann der Körper ideal seine Selbstheilungskräfte aktivieren und auch die Seele kann sich am Besten erholen. Chronische Schmerzen, Fibromyalgie können gelindert oder sogar ausgeschaltet werden.

 

Darüber hinaus gibt es noch:

 

Gamma: Diese Wellen treten bei sehr starker Konzentration wie zum Beispiel beim Lernen auf.

2. Horch was kommt von Draußen rein - Binaurale Beats und isochrone Töne

Diese Wellen kann man aber nicht nur messen, sondern auch technisch erzeugen und das Gehirn dazu bringen, diese Schwingungen zu übernehmen. Das ist alles andere als Magie sondern lässt sich ganz einfach erklären. Dazu ein ganz kleiner Ausflug ins Reich der Frequenzen:  

Das menschliche Gehör kann nur Frequenzen oberhalb von 16 HZ wahrnehmen. Alle zuvor vorgestellten Wellen sind zwar physisch messbar aber nicht hörbar, da sie zwischen 16 HZ (Beta) und 0,2 HZ (Delta) liegen. Das sind sehr tiefe Frequenzen, die man allenfalls als sehr tiefes Wabern wahrnehmen könnte. Technofans der frühen Stunde haben ein ungefähres Gefühl dafür ;-)  

Um diese tiefen Frequenzen für das menschliche Gehör tatsächlich hörbar zu machen sind findige Forscher auf folgenden Trick gekommen: Wenn man dem linken Ohr, über Kopfhörer, zum Beispiel eine hörbare Frequenz von 115 Hz anbietet und das rechte Ohr bekommt einen Ton von 103 HZ, dann heben sich diese Frequenzen sozusagen gegenseitig auf, und es bleibt ein Wert von 12 HZ. Also 115 minus 103.  Zwar kann man diese 12 HZ wieder nicht hören, aber durch die Stimulation der verschiedenen Frequenzen wird dieser Ton im Gehirn abgebildet. Klingt komisch, ist aber so. Dieses Zusammenspiel der Töne nennt man binaurale Beats. Funktioniert aber nur mit Stereokopfhörern. Ein Vorteil der binauralen Beats ist, dass durch die unterschiedlichen Frequenzen die beiden Gehirnhälften synchronisiert werden.

 

Weitaus moderner sind die sogenannten Iscochronen Töne. Die Wirkung ist dieselbe, wenn nicht sogar effektiver, können aber ohne Kopfhörer gehört werden. Tatsächlich empfehle ich aber Kopfhörer, da so die Stimulation auf das Gehirn direkter ist. Bei Isochronenen Tönen handelt es sich um einen einzigen Ton. Man arbeitet hier nicht mit unterschiedlichen Frequenzen, sondern mit einem kurz hörbaren Ton. Ganz einfach erklärt funktioniert das so:  Wenn eine Alpha-Welle von 10 HZ im Gehirn erzeugt werden soll, wird der Ton 10 mal in der Sekunde abgespielt. Hier noch mal das Hörbeispiel.

 
 
Hörbeispiel - Isochrone Töne -
00:00 / 00:00

Umso tiefer die Frequenz umso langsamer ist auch die Abfolge der hörbaren Töne.

 

3. Brainwaves at work - Einsatzgebiete der Gehirnwellenstimulation

Natürlich kann man die pulsierenden Töne unbearbeitet hören um sein Gehirn in den gewünschten Zustand zu bringen. Aber warum nicht das nützliche mit dem Angenehmen verbinden? So gibt es alle geführte Meditationen aus dem Online-Shop der Ohrinsel auch mit unterlegten Brainwaves.

zum Einschlafen mit Delta Wellen.

zum Entspannen mit Alpha Wellen

zur Schmerzlinderung mit tiefen Delta Wellen ( der Unterscheid zu den Brainwaves zum Einschlafen ist hier, dass die Frequenzen am Ende wieder in den wachen und aufmerksamen Beta-Bereich wandern. ) 

Hier der ungefähre Frequenzverlauf der verfügbaren Brainwave-Programme:

 

4. Positive Affirmationen und Brainwave Entrainment

 

Das Problem bei der Umprogrammierung des Unterbewusstseins durch positive Affirmationen ist und bleibt der blöde Verstand, der einen Glaubenssatz wie "Ich bin reich und habe viel Geld" einfach nicht glaubt, wenn das Konto gerade Knietief im Dispo steckt. Wenn wir aber entspannt sind, Tagträumen oder Schlafen, dann ist der Verstand auch im Ruhemodus und hat seinen Dienst komplett an das Unterbewusstsein abgegeben. Wer also Schwierigkeiten hat sich tagsüber zu entspannen oder Abends nicht richtig in einen erholsamen Schlaf findet, kann mit Hilfe der Brainwaves sein Gehirn in den gewünschten Zustand bringen.

5. Das gibt's doch garnicht und wird ja immer besser -

Weitere Vorteile von Brainwave Entrainment:

► Neben der Tiefenentspannung können mentale Zustände wie Meditation, Hypnose oder auch Klarträume (luzides Träumen) erreicht werden.

► Die Aktivierung der Körpereigenen Selbstheilungskräfte wird angekurbelt.

► Stärkung des Immunsystems

► Spürbare und effektive Besserung von Schlafstörungen, chronischen Schmerzen oder Depressionen

► Verbesserung der Konzentration

► Reduzierung von Ängsten und Panikattacken

► Auflösung von mentalen Blockaden

► Steigerung der Kreativität

6. Der Beipackzettel - Brainwaves und mögliche Nebenwirkungen

Gehirnstimulierende Frequenzen sollten man am Besten mit geschlossenen Augen und im Liegen anhören.

Auf keinen Fall beim Autofahren, beim Bedienen einer gefährlichen Maschine oder dem durchführen einer riskanten Tätigkeit anhören.

Folgende Personengruppen sollten vorher Rücksprache mit ihrem Arzt halten: 

► Epileptiker

► Schwangere

► Träger von Herzschrittmachern

► Menschen mit Herzrhythmusstörungen

► Menschen die zur Bewusstlosigkeit neigen

► Psychisch Kranke

Des Weiteren sollte man Brainwaves nicht unter Drogen - oder Medikamenteneinfluss hören.

7. Kopfüber ins Brainwave-Vergnügen

Mit diesem Wissen kannst Du nun nach Lust und Laune im OHRINSEL-Online-Shop nach für dich passenden 

BRAINWAVE CDs oder MP3s stöbern. Hier eine kleine Auswahl:

 
 
 
 

Gerne beantworten wir Deine Fragen. 

Bitte hab Verständnis dafür, dass eine Beratung zu  Problemen oder akuten Lebenskrisen aus Zeitgründen leider nicht möglich ist.

Please reload

Kontaktformular für allgemeine Anfragen.

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

www.ohrinsel.net © Alan Fields/Marianne Rocher OHRINSEL Gbr 2015 - 2019

 Impressum & Disclaimer | Datenschutz AGBs (Online-Shop) | Widerruf (Online-Shop) // Meditationen, Affirmationen für ein von der Sonne geküsstes Leben